Firmen D&O-Versicherung

D&O Versicherung

D&O Versicherung: Schutz bei persönlicher Haftung

Geschäftsführer:innen, Manager:innen oder Beauftragte:r in Sonderfunktion in einem Unternehmen können bei Verletzung ihrer Sorgfaltspflicht persönlich haftbar gemacht werden. Im Schadenfall haften Sie mit Ihrem Privatvermögen. Im Gegensatz zu Angestellten sind Manager:innen, Vorstandsmitglieder:innen oder Mitarbeiter:innen in Sonderfunktion nicht automatisch haftungsprivilegiert. Die D&O Versicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen beruflicher Fehler und sichert Sie im Falle einer persönlichen Haftung ab. Zur Auswahl stehen eine persönliche D&O und eine Firmen D&O.

Auswahl der D&O Versicherung
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1502 Bewertungen
exali.ch
Vorteile von exali.ch
  • Sofortige Versicherungsbestätigung
  • Persönliche Unterstützung auch im Schadenfall
  • Bewährte Online-Tarife seit über 10 Jahren
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.ch

Quick Facts zur D&O Versicherung von exali

Welche Risiken sind in der D&O Versicherung abgedeckt?

Eine Firmen-D&O-Versicherung bietet den Organen des Unternehmens Versicherungsschutz, wenn diese wegen der Verletzung einer Sorgfaltspflicht in Haftung genommen werden. Ansprüche können dabei von zwei Seiten kommen: Zum einen kann der:die Manager:in auf Grund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen für einen Vermögensschaden vom versicherten Unternehmen (Innenhaftung) in Anspruch genommen werden und zum anderen besteht die Gefahr, dass er von einem Dritten (Aussenhaftung) persönlich schadenersatzpflichtig gemacht wird.

Was kostet die D&O Versicherung?

Die D&O Versicherung von exali.ch können Sie bereits ab einer günstigen Prämie von CHF 724 netto p.a. abschliessen. Die Höhe der Prämie wird unter anderem dadurch beeinflusst, welche Deckungssumme Sie wählen und welchen Umsatz das Unternehmen, für welches Sie tätig sind, im vorherigen Jahr erwirtschaftet hat. Welche Faktoren ausserdem für die Höhe der Prämie ausschlaggebend sind, erfahren Sie in unserer Beispielrechnung.

Was ist der Unterscheid zwischen einer Firmen D&O und einer persönlichen D&O?

Bei einer Firmen D&O ist die Kapitalgesellschaft die Versicherungsnehmerin. Versichert sind alle Personen mit Organhaftung oder Sonderfunktion im Unternehmen, das auch die Prämien für die Versicherung entrichtet. Im Schadenfall teilen sich alle eingegliederten Personen die Deckungssumme. Bei der persönlichen D&O sind Sie alleinige:r Versicherungsnehmer:in und Prämienzahler:in und stehen als versicherte Person im Vertrag. Im Schadenfall steht Ihnen die Deckungssumme alleine zur Verfügung und muss nicht geteilt werden.

Muss ich als Vorstand, Geschäftsführer:in oder Organ einer Kapitalgesellschaft versichert sein?

Als Geschäftsführer:in oder Vorstandsmitglied einer Kapitalgesellschaft können Sie bei der Verletzung einer Sorgfaltspflicht vom eigenen Unternehmen oder von Dritten in persönliche Haftung genommen werden, da Sie nicht uneingeschränkt haftungspriviligiert sind. Daher empfiehlt es sich eine D&O Versicherung abzuschliessen, um im Schadenfall nicht mit dem Privatvermögen haften zu müssen. Eine Pflicht zum Abschluss einer D&O Versicherung gibt es jedoch nicht.

D&O Versicherung

Eine Directors and Officers Versicherung (kurz D&O Versicherung) – auch Manager:innen-Haftpflicht oder Berufshaftpflicht für Manager:innen genannt – versichert Sie allgemein in Schadenfällen, wenn Sie als Vorstand, Geschäftsführer:in, Manager:in oder Beauftragte:r wegen einer Pflichtverletzung von Ihrem Unternehmen (Innenhaftung) oder einem Dritten (Aussenhaftung) persönlich auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden.

Um Ihnen für jede Situation die optimale Absicherung zu bieten, gibt es die D&O-Versicherung  in zwei Vertragsvarianten:

Firmen D&O-Versicherung
Firmen D&O
ab CHF 724  netto p.a.
  • Versicherungsnehmer:in und Prämienzahler:in ist das Unternehmen, begünstigt sind die versicherten Personen
  • Versichert sind u. a. Geschäftsführer:innen/Leiter:innen und Vorstände des Unternehmens
  • Versichert sind die Tätigkeiten aller versicherten Personen in Profit- und Non-Profit-Gesellschaften
  • Die Versicherungssumme steht allen versicherten Personen zur Verfügung und muss ggf. im Schadenfall unter den Beteiligten geteilt werden

Weitere Informationen zur Firmen D&O Versicherung.

persönliche D&O-Versicherung
Persönliche D&O
  • Versicherungsnehmer:in und Begünstigte:r ist der/die Manager:in/Beauftragte selbst (abweichende:r Prämienzahler:in möglich)
  • Versichert ist die im Vertrag benannte Person
  • Absicherung mehrerer Mandate mit und ohne Organfunktion möglich (z. B. Geschäftsführer:in, Datenschutzbeauftragte:r)
  • Die Versicherungssumme steht nur für die versicherte Person zur Verfügung und muss im Schadenfall nicht mit anderen Beteiligten geteilt werden

Weitere Informationen zur persönlichen D&O Versicherung.

D&O Versicherung: Das sind die Highlights

Highlights der D&O-Versicherung
  • Kostenübernahme (Anwalt, Gericht, Gutachter, Zeugen, Reisekosten etc.) bei Prüfung und Abwehr von Ansprüchen
  • Verzicht auf Kündigung im Schadenfall
  • Sofortige Abwehr- und Verteidigungskosten
  • Auch Folgen eines Personen- oder Sachschadens sind versichert
  • Bedingter Vorsatz (sogenannter dolus eventualis) ist versichert
  • Voller Innenverhältnisschutz (kein Eigenschadenausschluss)
  • Keine Anwaltsbindung
  • Persönliche Betreuung durch exali Experten und Expertinnen
  • Verzicht auf Rückforderung der bereits geleisteten Abwehrkosten, auch bei vorsorglicher Rechtsberatung
  • Mitversicherung der operativen Tätigkeit
  • Erweiterter Vermögensschadenbegriff
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Unbegrenzte Rückwärtsdeckung
  • Wiederauffüllungsoption

Mit der Directors and Officers Versicherung von exali.ch sind Sie als Manager:in, Beauftragte:r oder Geschäftsführer:in optimal abgesichert. Im Schadenfall ist Ihr:e Kundenbetreuer:in von exali.ch persönlich für Sie da und kümmert sich um eine schnelle und professionelle Bearbeitung. Bei uns gibt es kein Callcenter und keine Warteschleife. Vertrauen Sie auf über 10 Jahre Erfahrung.

Prüfung von Ansprüchen in der D&O

Der Versicherer prüft, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung des Managers, der Managerin oder des:der Geschäftsführenden im Innen- oder Aussenverhältnis zum Schadenersatz besteht.

Passiver Rechtsschutz der D&O

Der Versicherer übernimmt die Gerichts- , Gutachter-, Zeugen- und Anwaltskosten, wenn Sie sich gegen den Vorwurf einer Pflichtverletzung oder Forderung wehren müssen.

Schadenersatzzahlung

Sind die Ansprüche begründet, so übernimmt der Versicherer die Schadenersatzzahlung bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Folgen von Haftungsrisiken minimieren

Eine D&O-Versicherung reduziert die Folgen persönlicher Risiken für alle Personen in Leitungsfunktionen sowie in Sonderfunktionen.

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.ch
Firmen-D&O-Versicherung
ab CHF 724  netto p.a.

Firmen-D&O-Versicherung

Wenn Sie als Manager:in oder Beauftragte:r in einem Unternehmen tätig sind, kann im täglichen Business schnell ein Fehler passieren. Entscheider:innen werden dabei häufig persönlich haftbar gemacht.

Das Gefährliche dabei: Organmitglieder (u. a. GmbH Geschäftsführer:innen, AG Vorstände, Aufsichtsräte) haften für diese Fehler mit ihrem Privatvermögen in unbeschränkter Höhe (Organhaftung). Selbst Leiter:innen von gemeinnützigen Organisationen oder Personen im Unternehmen in Sonderfunktion, wie ein:e Datenschutz- oder Compliance-Beauftragte:r, können haftbar gemacht werden. Die Firmen-D&O-Versicherung von exali schützt Sie  umfassend und kann in wenigen Klicks online abgeschlossen werden.

Warum sollte eine Firmen D&O Versicherung abgeschlossen werden?

Sie als Manager:in und Beauftragte:r werden immer häufiger zur Zielscheibe im Business. Bei den zunehmend komplexeren Prozessen in Unternehmen, den gesetzlichen Vorgaben, beispielsweise zum Datenschutz und den neuen Cyberbedrohungen aus dem Netz steigt das Risiko, dass Manager:innen Fehler machen.

Für Sorgfaltspflichtverletzungen (Sorgfaltspflichten sind z. B. die Einhaltung der Gesetze, Kontrolle der Liquidität und der Organisation, Vermeidung übergrosser Risiken etc.) haften Sie persönlich mit dem Privatvermögen. Und dies unbegrenzt und gesamtschuldnerisch im Innenverhältnis gegenüber dem Unternehmen (Innenhaftung) sowie im Aussenverhältnis gegenüber Dritten (Aussenhaftung).

Um die private Existenz zu schützen bietet Ihnen exali.at mit der Firmen D&O Versicherung den passenden und massgeschneiderten Versicherungsschutz.

Vorteile der Firmen D&O Versicherung

  • Persönliche Haftung umfassend versichert
  • Rechtsschutzkosten für die Verteidigung
  • Leichte und grobe Fahrlässigkeit abgedeckt
  • Unterstützung bei Bussgeld- und Strafverfahren
  • Auch geschäftsführende Gesellschafter:innen in Organfunktion versichert
  • Mitversicherung der operativen Tätigkeiten
  • Versicherung mehrerer Personen mit Organhaftung in einem Vertrag
Warum sollte eine Firmen-D&O-Versicherung abgeschlossen werden?

Was ist die Firmen-D&O-Versicherung?

Zweck der Firmen-D&O-Versicherung ist der Schutz des Privatvermögens der versicherten Personen (z. B. Geschäftsführer:innen, Unternehmensleiter:innen, Vorstände…), die aufgrund Ihrer Sonderstellung nicht uneingeschränkt wie angestellte Mitarbeiter:innen haftungsprivilegiert (also von der Haftung freigestellt) sind.

Eine Firmen-D&O-Versicherung bietet den Organen des Unternehmens Versicherungsschutz, wenn diese wegen einer Sorgfaltspflichtverletzung in Haftung genommen werden. Ansprüche können dabei von zwei Seiten kommen: Zum einen kann der:die Manager:in auf Grund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen für einen Vermögensschaden vom versicherten Unternehmen (Innenhaftung) in Anspruch genommen werden und zum anderen besteht die Gefahr, dass er von einem Dritten (Aussenhaftung) persönlich schadenersatzpflichtig gemacht wird.
 

Die Firmen-D&O-Versicherung ist damit eine Sonderform der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Entscheidungsträger - auch „Manager:innen-Haftpflichtversicherung“ oder „Haftpflichtversicherung für Organe“ genannt.

Die Directors and Officers Versicherung (kurz D&O) wird als Firmen-D&O bezeichnet, wenn die Firma die Versicherung zu Gunsten aller Manager:innen und Beauftragten eines Unternehmens abschliesst und die Prämien dafür übernimmt. Die Rechte aus dem Versicherungsvertrag stehen jedoch den versicherten Personen zu.

Hinweis zur persönlichen D&O-Versicherung: Sofern der Entscheidungsträger einen D&O-Vertrag auf seine Person und nicht auf die Firma „pauschal“ abschliesst und die Prämie dafür selbst entrichtet, nennt man diese Vertragsgestaltung persönliche-D&O-Versicherung.

 
 

Optionale Zusatzbausteine der D&O-Versicherung für Firmen

1. Erhöhung der Jahreshöchstleistung (2-fache Maximierung)

In der Regel ist die Versicherungssumme einer D&O-Versicherung 1-fach maximiert. Im Schadenfall stellt die gewählte Versicherungssumme die maximale Schadenhöhe für einen Schadenfall sowie die Jahreshöchstleistung für alle Schadenfälle eines Versicherungsjahres dar. Wählen Sie im exali.ch-Online-Antrag hingegen die „2-fache Maximierung“, steht Ihnen für alle Schadenfälle eines Versicherungsjahres die zweifache Versicherungssumme zur Verfügung.

2. Erweiterte Deckung

Neben den allgemeinen Deckungserweiterungen bietet die Firmen-D&O von exali.ch noch bestimmte zusätzliche Leistungen, die Sie bedarfsabhängig mit in den Vertrag einschliessen können, z. B. für

  • Sicherheitsleistungen oder Kautionen

  • Anpassung an die französische Rechtsprechung
  • Rechtsschutz bei Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsansprüchen
  • Gehaltsfortzahlungen bei Aufrechnung oder Zurückbehaltung Ihres Gehalts
  • Aberkennung der Gemeinnützigkeit
  • Verletzung der Antikorruptionsgesetze
  • Psychologische Betreuung
  • Kostenübernahme bei der Abwehr von bereicherungsrechtlichen Ansprüchen
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.ch
persönliche D&O-Versicherung

Persönliche D&O-Versicherung

Wenn Sie im Haftungsfall nicht persönlich mit dem Privatvermögen gegenüber der Firma (Innenhaftung) oder Dritten (Aussenhaftung) haften möchten, bietet Ihnen exali.ch mit der persönlichen D&O-Versicherung eine umfassende Absicherung:

  • Umfassend versichert auch bei leichter und grober Fahrlässigkeit
  • Rechtsschutzkosten für die Verteidigung
  • Unterstützung bei der Abwehr von Bussgeld- und Strafverfahren
  • Hoheit über den Versicherungsvertrag
  • Selbstbeteiligungsdeckung für AG-Vorstände

Was ist die persönliche D&O Versicherung?

Geschäftsführer:innen, Vorstände, Prokuristen oder Mitarbeiter:innen mit Sonderfunktion (z. B. Datenschutzbeauftragte) können bei einer Sorgfaltspflichtverletzung im Rahmen der versicherten Tätigkeit persönlich in Haftung genommen. Hierbei kann ein Haftungsanspruch des Unternehmens in Frage kommen (Innenhaftung) als auch der Anspruch eines geschädigten Dritten (Aussenhaftung).

Im Haftungsfall müssen Manager:innen und Geschäftsführer:innen daher oft mit ihrem Privatvermögen haften und sind in ihrer finanziellen Existenz bedroht. Mit einer persönlichen D&O-Versicherung sind Sie im Schadenfall umfassend abgesichert. Der Versicherer prüft, ob die Ansprüche gerechtfertigt sind. Sind sie das, so wird die Schadenersatzsumme vom Versicherer bis zur vereinbarten Versicherungssumme bezahlt. Unbegründete Ansprüche werden im Namen des:der Versicherungsnehmenden abgewehrt. Die Rechtskosten hierfür (Gericht, Gutachter:innen, Anwaltschaft etc.) sind Teil der Versicherungsleistung (passiver Rechtsschutz). Im Gegensatz zur Firmen D&O Versicherung sind Sie bei der persönlichen D&O Versicherung selbst der/die Versicherungsnehmer:in und im Schadenfall müssen Sie die Versicherungssumme nicht mit anderen Personen teilen.

Warum sollte eine persönliche D&O-Versicherung abgeschlossen werden?

Um die private Existenz zu schützen, bietet Ihnen exali.ch mit der persönlichen D&O-Versicherung den passenden und massgeschneiderten Versicherungsschutz. Die persönliche D&O-Haftpflichtversicherung bietet Ihnen dabei im Vergleich zur Firmen D&O-Versicherung den Vorteil, dass Sie alleinige:r Versicherungsnehmer:in sind. Gerade bei internationalen Unternehmen kommt es vor, dass der Umfang der Firmen-D&O im Gegensatz zur persönlichen D&O eingeschränkter ist. Über die persönliche D&O-Versicherung kann zudem die in der Firmen-D&O gesetzlich vorgeschriebene Selbstbeteiligung für AG-Vorstände versichert werden (sogenannte D&O-Selbstbehaltsversicherung).

persönliche D&O-Versicherung
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.ch

Häufige Fragen zur D&O Versicherung

Wie unterscheiden sich Firmen-D&O und persönliche D&O?

Firmen-D&O-Versicherung

  • Versicherungsnehmer und Prämienzahler ist das Unternehmen, begünstigt sind die versicherten Personen
  • Versichert sind u. a. Geschäftsführer:innen/-leiter:innen und Vorstände des Unternehmens
  • Versichert sind die Tätigkeiten aller versicherten Personen in Profit- und Non-Profit-Gesellschaften
  • Die Versicherungssumme steht allen versicherten Personen zur Verfügung und muss ggf. im Schadenfall unter den Beteiligten geteilt werden

Persönliche D&O-Versicherung

  • Versicherungsnehmer:in und alleiniger Begünstigte:r bei der persönlichen D&O-Versicherung ist der:die Manager:in/Beauftragte selbst (abweichende:r Prämienzahler:in möglich)
  • Versichert sind die Tätigkeiten der im D&O-Vertrag benannten Person
  • Die Versicherungssumme steht nur für die versicherte Person zur Verfügung und muss im Schadenfall nicht mit anderen Beteiligten geteilt werden
  • Die persönliche D&O-Versicherung eignet sich auch ergänzend zu einer Firmen-D&O-Versicherung, wenn der:die einzelne Manager:in einer AG die gesetzlich vorgeschriebene Selbstbeteiligung absichern möchte (sogenannte D&O-Selbstbeteiligungsversicherung)

Was kostet die D&O-Versicherung?

Die Jahresprämie für die Firmen-D&O-Versicherung beginnt in der kleinsten Variante bei CHF 724 netto p.a. (Vorgaben: Versicherungssumme für Vermögensschäden = CHF 100'000, 1-fache Maximierung der Versicherungssumme, Vertragslaufzeit = 3 Jahre).

Mit dem Prämienrechner zur Firmen-D&O-Versicherung erhalten Sie ganz einfach mit ein paar Klicks Ihr persönliches Angebot. Bei der persönlichen D&O erhalten Sie von uns Ihr ganz persönliches Angebot. Kontaktieren Sie hierfür einfach unsere Experten und Expertinnen aus der exali Kundenbetreuung.

Folgende Eingaben bestimmen den Preis der D&O Versicherung:

  • Unternehmensumsatz  der letzten 12 Monate
  • gewählte Versicherungssumme
  • Auswahl der Jahreshöchstleistung
  • Zusatzbausteine ausgewählt
  • Vertragslaufzeit ein Jahr oder drei Jahre

Ich habe eine Frage zur D&O Haftpflicht. An wen kann ich mich wenden?

Bei allen Fragen rund um die D&O-Haftpflicht oder zu beruflichen Risiken von Geschäftsführenden und Manager:innen erreichen Sie die exali Kundenbetreuung von Mo. - Fr. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr unter folgender Nummer: +41 (0) 58 255 60 00 oder per Mail an: info@exali.ch.

Was ist unter "Erweiterte Deckung" bei der D&O Versicherung zu verstehen?

Neben den Leistungserweiterungen, die im Basis-Schutz der Managerhaftpflicht bereits fest integriert sind, bieten wir Ihnen optional einen Zusatzbaustein zur Erweiterung der Deckung der Firmen D&O Versicherung für folgende Bereiche an:

 

  • Gebühren für die Stellung von Sicherheitsleistungen oder Kautionen
  • Anpassung des Versicherungsschutzes an die französische Rechtsprechung bei Pflichtverletzungen, die nicht von der Tätigkeit einer versicherten Person abtrennbar sind - „Faute non séparable“
  • Aktiver Rechtsschutz bei Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsansprüchen
  • Gehaltsfortzahlungen im Falle von Aufrechnung oder Zurückbehaltung Ihres Gehalts
  • Übernahme der aussergerichtlichen und gerichtlichen Kosten bei der Abwehr von bereicherungsrechtlichen Ansprüchen
  • Organisationsrechtsschutz bei drohender Aberkennung der Gemeinnützigkeit
  • Versicherungsschutz bei Verletzung der Antikorruptionsgesetze
  • Psychologische Betreuung im Zusammenhang mit einem D&O-Versicherungsfall

Was bedeuten Claims-made-Prinzip und Nachmeldefrist?

Wie bei jeder Berufshaftpflicht muss auch bei einer D&O-Versicherung definiert werden, welches Ereignis einen versicherten Schadenfall auslöst. Beim „Claims-Made-Prinzip“ ist das der Fall, wenn ein Anspruch erstmalig gegenüber der versicherten Person erhoben wird (auch Anspruchserhebungsprinzip genannt). Dabei ist für die Leistung der Versicherung allgemein entscheidend, dass die Anspruchserhebung/Inanspruchnahme (claims-made) innerhalb der Versicherungslaufzeit oder der Nachmeldefrist erfolgt.

Nachmeldefrist

Die Nachmeldefrist gibt an, wie viele Monate oder Jahre nach Beendigung der Firmen D&O-Versicherung für danach erhobene Ansprüche noch Versicherungsschutz besteht. Dabei gibt es sowohl eine kostenfreie automatische Nachmeldefrist von 10 Jahren wie auch die Möglichkeit, für bestimmte Unternehmenssituationen (z. B. Insolvenz, Neubeherrschung oder Verschmelzung) eine kostenpflichtige Nachmeldefrist zu vereinbaren.

Können Startups eine D&O-Versicherung abschliessen?

Auch wenn frisch gegründete Unternehmen (in den ersten 2 Gründungsjahren) i.d.R. noch keine umfassenden Geschäftszahlen vorweisen können, ist eine Firmen-D&O-Versicherung über exali.ch dennoch möglich.
Sofern Sie ein Startup sind, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an unser Expertenteam aus der Kundenbetreuung zu wenden. Diese erreichen Sie telefonisch unter +41 (0) 58 255 60 00 oder per E-Mail unter info@exali.ch.

Welche Personen sind über die D&O Versicherung versichert?

Bei der D&O Versicherung unterscheidet sich der Kreis der versicherten Personen je nach der Art der Versicherung. Bei einer Firmen-D&O-Versicherung sind pauschal alle Manager:innen und Beauftragten eines Unternehmens über einen Vertrag versichert. Versicherungsnehmer und Prämienzahler ist in diesem Fall das Unternehmen. Bei der persönlichen D&O ist die versicherte Person in der Regel auch der:die Prämienzahler:in und alleinige:r Inhaber:in des Vertrages. Folgende Organe können beispielsweise mit einer D&O-Versicherung abgesichert werden:

Versicherte Organe in der D&O Versicherung

  • Vorstände
  • Geschäftsführer:innen
  • Vereins- und Stiftungsvorstände
  • Aufsichtsräte
  • Beiräte
  • Prokuristen
  • Leitende Angestellte

Versicherte Mitarbeiter:innen mit Sonderfunktion in der D&O Versicherung

  • Datenschutzbeauftragte
  • Arbeitsschutzbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Interim-Manager:innen
  • Stellvertreter:innen der genannten Personengruppen u.v.m.

Hinweis für Interim-Manager:innen: Eine Absicherung für freiberufliche Interim-Manager:innen ist auch über die Consulting-Haftpflicht mit dem Zusatzbaustein "D&O-Versicherung für Interim-Manager:innen" möglich. Diese kann direkt online beantragt werden. Der Vorteil: Die Consulting-Haftflicht kann noch umfangreicher die operative Tätigkeit als Consultant und Interim-Manager:in versichern.

Welche Tätigkeiten sind über eine Directors&Officers-Versicherung abgedeckt?

Die versicherten Tätigkeitsfelder sind in der D&O Versicherung sehr weit gefasst. Dank der offenen Berufsbilddeckung sind alle Tätigkeiten versichert, die nicht explizit in den Versicherungsbedingungen ausgeschlossen werden. Hier ein paar Beispiele von Tätigkeiten, die automatisch mitversichert sind:

  • Geschäftsführer:in
  • Unternehmensleiter:in
  • Mitglied des Vorstands
  • leitende:r Angestellte:r
  • Mitglied des Board of Directors
  • Interimsmanager:in
  • faktisches Organmitglied
  • Aufsichtsrat
  • Verwaltungsrat
  • Mitglied des Präsidiums
  • Beiratsmitglied
  • Mitglied des Kuratoriums
  • Generalbevollmächtigte:r
  • Prokurist:in
  • Company Secretary
  • Shadow Director
  • Senior Accounting Officer
  • Approved Person
  • ständige:r Vertreter:in (§ 13e HGB)
  • besondere:r Vertreter:in (§§ 30 und 86 BGB)
  • Compliance Beauftragte:r
  • Datenschutzbeauftragte:r
  • Geldwäschebeauftragte:r
  • Arbeitsschutzbeauftragte:r
  • Sicherheitsbeauftragte:r
  • Brandschutzbeauftragte:r
  • sonstige Träger:innen von Sonderfunktionen und Unternehmensverantwortliche

Hinweis: Wie Sie auch anhand der Liste sehen, sind nicht nur Organtätigkeiten versicherbar, sondern auch Tätigkeiten als beauftragte Person mit Sonderstellung im Unternehmen (z. B. der:die Beauftragte für Datenschutz).

Mitversichert ist zudem die gesamte operative Tätigkeit eines Organmitglieds, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der jeweiligen Stellung steht, einschliesslich mündlicher oder schriftlicher Äusserungen.

Persönliche D&O und Firmen-D&O: Brauche ich beide?

Ob Sie zusätzlich zu einer bestehenden Firmen D&O-Versicherung auch eine persönliche D&O-Versicherung abschliessen sollten, müssen Sie letztlich selbst entscheiden. Der Unterschied: Bei einer Firmen D&O sind alle Personen pauschal versichert, die in der Versicherung eingetragen sind; alle Personen teilen sich die vereinbarte Versicherungssumme. Ein persönliche D&O Versicherung steht hingegen nur Ihnen zu Verfügung

Ein Beispiel: In der Firmen D&O sind fünf Personen eingetragen. Die Versicherungssumme beträgt CHF 500'000. Diese Summe kann angesichts hoher Schadensummen (z. B. bei einer Insolvenz) schnell ausgeschöpft sein. Organmitglieder, die danach mit Schadensvorwürfen konfrontiert werden, stehen vor dem Problem, dass die Versicherungssumme aufgebraucht ist. Bei einer persönlichen D&O können Sie hingegen selbst entscheiden, welche Summe Ihnen zur Verfügung stehen soll – Sie haben die absolute Kontrolle.

Daher kann eine persönliche D&O für Vorstandsmitglieder und Manager:innen einer AG (Aktiengesellschaft) eine sinnvolle Ergänzung sein. Diese übernimmt im Schadenfall auch die gesetzlich vorgeschriebene Selbstbeteiligung der Firmen-D&O.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme/Deckungssumme bei der D&O Haftpflicht sein?

Die Liste der Sorgfaltspflichten für Manager:innen und Beauftragte ist lang und damit auch die Möglichkeiten, von einem Dritten oder dem Unternehmen selbst in die persönliche Haftung genommen zu werden. Wie hoch sich diese Ansprüche summieren können, ist schwer zu sagen.

So musste z. B. ein ehemaliger Vorstand für die bedarfswidrige Anmietung von Büroräumen auf Beschluss des OLG Hamm aus dem Jahre 2016 für 4,6 Mio. Euro Mietkosten aufkommen.

Sicherlich steigt der Bedarf der Versicherungssumme mit der Grösse des Unternehmens, für das Sie als Organ oder Beauftragte:r tätig sind.

In unseren Online-Tarifen können Sie mit ein paar Klicks Versicherungssummen von CHF 100'000 bis zu CHF 5'000'000 berechnen. Sofern Sie die 2-fache Maximierung im Prämienrechner auswählen, steht Ihnen die doppelte Versicherungssumme zur Verfügung. Damit können Sie für alle Schadenfälle eines Versicherungsjahres bis zu CHF 10'000'000 online absichern.

Höhere Versicherungssummen gerne individuell

Bei Bedarf kann Ihnen unsere Kundenbetreuung von exali.at individuell auch höhere Versicherungssummen anbieten. Um für Ihre persönliche Situation die beste Lösung zu finden, wenden Sie sich bitte an unser Expertenteam. Diese erreichen Sie telefonisch unter +41 (0) 58 255 60 00 oder per E-Mail unter info@exali.ch.

Jetzt D&O Versicherung abschliessen

 
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.ch